Kultursommer 2021

Liebe Kundinnen und Kunden, Freunde und Verwandte!

Heute möchte wir Euch ein weiteres Projekt vorstellen.

„Der Kultursommer 2021“

aus dem Rettungs- und Zukunftspaket der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien NEUSTART KULTUR II


„KULTURSOMMER IM PEINER LAND“

Kulturschaffende und Publika des Peiner Lands spüren, während des Kultursommers 2021, neue und regionale SPUREN auf. Die Zerbrechlichkeit der Kulturlandschaft wird uns zunehmend, durch die Covid-19 Pandemie, vor Augen, sowie weiterer Sinne, geführt.

Vor allem Alltägliches wirkt auf einmal unerreichbar.

Aber, besteht nicht neben der herausfordernden Situation eine besondere Chance? Sie gilt es zu nutzen.

Kulturprojekte entwickeln, die auch abseits gewohnter Pfade neue, kulturelle und auch gesellschaftliche Perspektiven für die Gegenwart und Zukunft eines Landkreises, hier des Peiner Landes, eröffnen.“


„Spuren 2021“

von Imke Grotewold, Ku(h)lturstall im PflanzenEck Wense, Dorfstr. 1, 38176 Wendeburg – Wense

05303 2767, 0179 5996425, info@pflanzeneck.de

Spaziergänge an der frischen Luft haben durch die Auswirkungen der Pandemie wieder deutlich an Bedeutung gewonnen.

Die nähere Umgebung wird zum attraktiven Ziel nach einem Tag im HomeOffice aber auch Homeschooling.

Doch was versteckt sich hinter diesem Straßennahmen? Warum heißt der Ort, wie er heißt. Alles Fragen, die beantwortet und künstlerisch gerahmt und betrachtet werden können.

Bisher war der Ku(h)lturstall des PflanzenEck Wense ein Ort der kuratierten Kulturveranstaltungen. Das soll im Kultursommer 2021 nun anders werden.

Das Projekt wird auf einem geführten Spaziergang Teile der Geschichte des Ortes mit eigens dafür geschaffenen und pointierten Beiträgen verknüpfen.


Donnerstag der 29.07.2021 – Kirchweg

Die Wenser Kirche steht in Rüper und wir gehen gemeinsam diesen Weg – anschließend bekommen wir eine Kirchenführung in unserer ganz besonders schönen Kirche in Rüper von Renate Pahlow

Musikalisch werden uns Katharina Scholz an der Harfe
und anschließend Georg Gottschlich (Orgel), Friedemann Gottschlich (Gesang) und Anna Gottschlich (Geige)
einen Hörgenuß bieten !

Treffpunkt : 18.00 Uhr an der Luthereiche in Wense (Ortsausfahrt Richtung Rüper ) … für die Spaziergänger

Treffpunkt : 18.45 Uhr an der Kirche in Rüper … für die Konzertgänger

Bitte Impfpass / Genesenbestätigung mitbringen. Ein Corona-Test kann vorort angeboten werden.


Donnerstag der 05.08.2021 – Baumspuren – Spuren des Klimawandels

Imke Grotewold berichtet über die Wenser Allee – Geschichte – Gegenwart – Zukunft.

Wir gehen um den Ort herum zur Wense Allee und dann die Wenser Allee ein kleines Stück gemeinsam, um zu verstehen…

Im Anschluß werden wir musikalisch von „Elk & Bearhead“, Folk Rock, zweistimmiges Gitarrenduo, auf Trab gebracht.

Treffpunkt : 18.00 Uhr Ku(h)lturstall im Pflanzeneck Wense, je nach Wetter und Corona-Lage drinnen oder draußen. Wir gehen um den Ort herum zur Wense Allee.

Bitte Impfpass / Genesenbestätigung mitbringen. Ein Corona-Test kann vorort angeboten werden.


Donnerstag der 02.09.2021 – Der „Wendeburger Weg“

Mareike Hornig, engagierte Wendeburgerin und Gestalterin des „Wendeburger Sternenweg“
berichtet aus ihrer kreativen Coronazeit und ihren daraus entstehenden Ideen

musikalisch begleitet von Ali Schulze vom teatredach Meerdorf mit „Singen im Pulk“

Treffpunkt : 18.00 Uhr Ku(h)lturstall im PflanzenEck Wense, je nach Wetter und Corona-Lage drinnen oder draußen
Bitte Impfpass / Genesenbestätigung mitbringen. Ein Corona-Test kann vorort angeboten werden.


Sonntag der 03.10.2021 – Kinderspuren – Aktionstag

Wir gestalten einen Tag für die Kinder ! und ihre Eltern, die in der Corona-Zeit viel Zeit zuhause und in der Natur verbracht haben.

Erfahrungsberichte – Naturerleben – geselliges Beisammensein

… und verfolgen an dem Tag auch die Spuren eines Sportvereins – die Wacker Wense – Challenge

… und verfolgen Wenses Spuren durch die letzten 835 Jahre – Ortsheimatpflege

mit musikalischer Begleitung (muss noch endgültig geklärt werden)

Veranstaltungsort: Ku(h)lturstall und Hof des PflanzenEck Wense, je nach Wetter und Corona-Lage drinnen oder draußen von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr.


Oktober 2021 (genauer Termin folgt) – Spuren von Bortfeld in die weite Welt und zurück

Astrid Reischwitz, Bortfelderin, Künstlerin und Fotografin berichtet aus Ihrem bewegten Leben „Bortfeld – Boston – Bortfeld (?)“.

…mit musikalischer Begleitung (muss noch endgültig geklärt werden)

Veranstaltungsort: Ku(h)lturstall des PflanzenEck Wense, je nach Wetter und Corona-Lage drinnen oder draußen.


Spurenbegleiter – Helge Bauer, Fotograf aus Ersehof, begleitet die Veranstaltungen und lässt die Spuren sichtbar werden


Das ganze Programm ist noch endgültig im Entstehen… Termine und Musiker werden noch eingepflegt.


Für das leibliche Wohl wird gesorgt!
Wir freuen uns auf Euch!!
Imke, Hanse und alle, die sich an dem Projekt beteiligen!!!